Die Schweiz ist erwacht!

12. März 2023

«Bargeld ist Freiheit» – Bundeskanzlei bestätigt 136’767 beglaubigte Unterschriften. Woher kommt dieser Erfolg?

«Die Schweiz ist erwacht», sagt Richard Koller, Präsident der FBS. Die Bürgerinnen und Bürger haben genug von Diskriminierungen bei öffentlichen WCs, beim öffentlichen Verkehr oder bei Festen wie «Stadtfest Luzern», «Argovia-Fest» oder «Westschweizer Jodlerfest». Die Mehrheit der Menschen in der Schweiz ist sich bewusst, dass Bargeld unsere Freiheit und Sicherheit für die Zukunft sichert und dass sie diese nie aufgeben werden. […]

Koller ergänzend: «Es besteht im Volk eine latente Angst, dass das Bargeld verschwinden wird.»

Möchtest du weiterlesen?

Teilen:

Im Fokus

Weitere Artikel

Medienmitteilung vom 24.07.2024

Lehrernetzwerk Schweiz, 24. Juni 2024 Sehr geehrte Medienschaffende Jérôme Schwyzer hat in seiner Funktion als Präsident des Lehrernetzwerks Schweiz Anzeige beim Obergericht Zürich, Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte, gegen die Kanzlei

Vetternwirtschaft stoppen!

Der Fall Pfäffikon ZH mit der Entlassung eines homosexuellen Lehrers nach Kritik gewisser Eltern zu dessen Sexualkundeunterricht ging in letzter Zeit viral. Ob die Kündigung jenes LGBT-Lehrers rechtmässig war oder nicht, darüber wollen und müssen wir nicht entscheiden.

Rückblick Culture Shift Konferenz

Am 7. und 8. Juni 2024 fand in der Westhalle Thun eine sehr inspirierende und ermutigende Konferenz statt. In mehreren Referaten zeigte die Bestsellerautorin und Professorin Nancy R. Pearcey (Texas/USA) die Wurzeln postmodernen Denkens auf, welches zu zahlreichen Fehlentwicklungen geführt hat, gegen die wir uns als Lehrernetzwerk Schweiz wehren.

Stellungnahme zur Gendersprache

Frühsexualisierung und Genderideologie atmen den gleichen Geist – jenen der WHO: Das Lehrernetzwerk Schweiz hat nach Diskussionen in bildungsnahen Chats und Foren eine Stellungnahme zu genderneutralen Formulierungen veröffentlicht.

Rückblick auf unseren Event vom 4. Mai in Kloten

Historiker Daniele Ganser und Comedian Marco Rima im Gespräch: Das Lehrernetzwerk Schweiz durfte am 4. Mai im ausverkauften Stadtsaal Kloten einen unvergesslichen Anlass mit humorvollen Einlagen, einem tiefgehenden Referat und wundervollen Begegnungen organisieren. Die Bilder …